Über

Traffics Softwaresysteme fur den Tourismus GmbH Alboinstrasse 36-42 12103 Berlin Tel. +49 (0)30 5900282-0 Fax. +49 (0)30 48496951 support@traffics.de www.traffics.de Traffics Softwaresysteme fur den Tourismus GmbH Sitz und Amtsgericht: Berlin HRB 85165 B Ust-ID: DE813502084 Geschaftsfuhrer: Jens Muskewitz, Salim Sahi, Ingo Haider

Alter: 30
 


Werbung




Blog

Die schönsten Strände der Türkei

Ölü Deniz Der Ölü Deniz wird auch die Blaue Lagune genannt. Der ruhige Strand ist 12 Kilometer von Fethiye entfernt. Das türkisblaue Wasser, der schneeweiße Kieselstrand umgeben von den grünen und duftenden Pinienwäldern macht Ölü Deniz zu einem magischen Ort. Dalyan Strand Der Dalyan Strand befindet sich an der lykischen Küste im Südwesten der Türkei. Die breite Bucht ist von einem Naturschutzgebiet umgeben. In dieser Gegend ist die Karettschildkröte zu finden. Diese Gegend ist der Lebensraum der Karettschildkröten. Alacati Strand Der Alacati Strand verfügt über eine weitläufige und seichte Bucht. Die kargen Dünen und der konstante Nordwind macht den Alacati Strand zu einem beliebten Hotspot für Kite- und Windsurfers. Kaputas Strand Der Kaputas Strand ist nur 150 Meter lang und ist von Klippen umgeben. Die türkisgrüne Bucht mit dem honiggelben Sand macht den Kaputas Strand zu einem kleinen Paradies. Der Kaputas Strand ist ein idealer Ort für Tauchen. In dieser Region gibt es viele interessante Schiffswracks und Unterwasserhöhlen. Mahmutlar Strand Der Mahmutlar Strand liegt in der türkischen Provinz Antalya und ist 6 Kilometer lang. Der Strand ist sandig, aber auch kieselig an einigen Stellen. Die Aussicht mit dem Meer und den Gebirgen ist aber wunderschön. Im Urlaubsvideo (http://www.heliview.de/?uid=6C98PV) kannst du den Mahmutlar Strand von oben sehen.

12.12.12 16:30, kommentieren

Werbung


Segeln in Spanien

Urlaub in Spanien hört sich gut an, aber was noch besser ist, ist Segeln in Spanien. Du hast auch ganz bestimmt davon geträumt, deine Ferien auf einer Jacht zu verbringen und nur in der Sonne zu liegen. Die Küste Spaniens ist perfekt dafür. Es gibt rund 250 Hafen Anlagen für Sportjachten. Einige der besten Segelreviere Europas gibt es hier. Die kanarischen Inseln befinden sich in der Nähe der Ausgangspunkte der Passatwinde und sind selber Ausgangspunkte für Atlantiküberquerungen. Die katalanische Küste ist für ihre starke Winde bekannt. Die Bucht von Cadiz gehört zu den besten Regattengebiete Europas. Die Balearen, ganz besonders die Bucht von Palma, sind ideal für Segel-Anfänger. Sie bieten gemütliche und entspannende Segeltörns an. Wer aber einen stürmischen See und raue Winde sucht, sollte lieber den Golf von Biskaya als Urlaub Destination auswählen. Die baleareninsel Mallorca und die Kanaren haben viele Anlegehäfen für Jachte, Segelboote und Katamaran entlang der Küste. Die zahlreiche Jachte, die in dem Hafen warten, kannst du in den Urlaubsvideos von den Küstenflügen über Mallorca erkennen. Die Möglichkeit entspannende Segeltörns rund um die spanischen Inseln zu erleben gibt es für jeden. Segelklubs und Segelschulen kannst du überall entlang der Küste Spaniens finden. Diese können dir weiterhelfen, falls du keinen Segelschein besitzt. Du kannst einen selber erwerben, nachdem du einen Segelkurs belegt hast. Es gibt Charterunternehmen, die sich im Voraus um alle Papiere für ihre Kunden kümmern. Segelwettbewerbe und Regatten werden häufig in Spanien veranstaltet. „America's Cup“ ist eine der bekannteste und ältere Segelregatta, welche an diesem Ort organisiert wird. Das Segeln in Spanien ist eine unvergessliche Erfahrung. Was würde dir am besten gefallen? Eine spannende Fahrt auf einem stürmischen See oder eine ruhige Fahrt?

21.11.12 16:20, kommentieren

Werbung